migrador

Das Berliner Unternehmen migrador.de wurde im Dezember 2009 von Martin Piske gegründet und positioniert sich als zentrales Buchungsportal für Outdoor- und Erlebnisreisen abseits des Massentourismus. Ob bei -40 Grad mit dem Schneemobil durch die russische Arktis oder mit dem Fahrrad durch China über unvergessliche kulturelle Erlebnisse bei Übernachtungen direkt in den Dörfern der Gastfamilien wie z.B. beim Volke der Koma in Kamerun bis hin zu Expeditionen und Studienreisen zur Erkundung faszinierender Tierwelten oder archäologischer Fundstätten: Auf migrador.de werden unter dem Motto “Reise intensiver!” die Angebote von spezialisierten Nischenveranstaltern zentral gebündelt und online buchbar gemacht.

Bei den Reiseangeboten auf migrador spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. So werden fast alle Reisen der angeschlossenen Reiseveranstalter nur in besonders kleinen Gruppen durchgeführt. Zudem werden viele einheimische Infrastrukturen genutzt, um die Umwelt zu entlasten und die einheimische Bevölkerung vom Tourismus profitieren zu lassen.

zur Website