10 gute Gründe für den Einsatz von Public Relations

schreibenWer bestehen will, muss präsent sein: Ausgeklügelte Kommunikationsmaßnahmen verhelfen Ihrem Unternehmen, sich dauerhaft auf dem Markt zu positionieren.

Um auch in Zeiten wachsenden Wettbewerbs nachhaltig Erfolg haben zu können, gehören Bekanntheit und Ruf eines jeden Unternehmens in der Öffentlichkeit zu den wichtigsten Elementen. Public Relations und Social Media sind oft der Schlüssel zum Erfolg! Kontinuierliche und effektive Maßnahmen generieren kurz- und langfristig einen positiven Imagetransfer sowohl in die Medienlandschaft als auch bei anderen Multiplikatoren. Ob Vertriebs-PR, Marken-PR, Personen-PR oder Produkt-PR: Es gibt vieles, wofür sicher der Einsatz von Public Relations lohnt. Klar ist jedoch, dass PR ist die allgemein akzeptiertere und authentischere Methode ist, Botschaften über ein Unternehmen oder Produkt anzunehmen und somit zum Unternehmenserfolg beizutragen. Doch bevor Sie sich für die Zusammenarbeit mit einer PR-Agentur entscheiden, sollten Sie genau wissen, wohin Sie steuern wollen.

Es gibt viele gute Gründe mit einer PR Agentur an seiner Seite zusammenarbeiten, wir nennen ihn die 10 wichtigsten.

1 Effiziente und gezielte Gewinnung neuer Kunden

Als die weitaus günstigste Variante in der Kommunikationspolitik des Marketingmix stellt Public Relations eine effektive Methode dar, potentielle User, Endkunden oder Kooperationspartner auf Ihr Angebot aufmerksam zu machen. Selbst wenn die hoch gesteckten medialen Ziele nicht zu Ihrer Zufriedenheit erreicht werden, weil nur ein paar Zeitungen und Magazine darüber berichten, erreichen Sie damit hunderttausende Leser. Wissenschaftliche Studien nach, ist Pressearbeit unabhängig von der Branche ca. 21% effektiver als etwa Printwerbung und um 46% wirkungsvoller als die Schaltung von Werbebannern im Internet. Dritte, die etwa über ein Produkt berichten, vertreten im Gegensatz zur Werbung, die den direkten Kaufappell enthält, einen objetiveren Standpunkt. PR ist somit glaubwürdiger und schafft Vertrauen. Die logische Konsequenz ist Wachstum.

2 Marktpositionierung: Aufbau und Stärkung

Zeigen Sie Ihrer Zielgruppe wer Sie sind, was Sie machen und wie wertvoll Sie sind. Gerade aber kleine und mittelständige Unternehmen bringen keine guten Voraussetzungen mit, denn die meisten leiden in den Anfangsmonaten an einer so gut wie nicht vorhanden Markenbekanntheit. Um ein Branding aufzuziehen und somit potentielle Kunden erreichen zu können, müssen erst Hebel aktiviert werden. Das heißt, dass die richtigen Botschaften über die richtigen Kommunikationskanäle zum richtigen Zeitpunkt und in regelmäßigen Abständen ganz nach der Salami-Taktik verbreiten werden sollten.
Hier kommt die PR-Arbeit ins Spiel. Mit Hilfe durchdachter PR-Maßnahmen erreichen Sie nicht nur die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit, sondern setzen sich zudem auch von Mitbewerbern ab. Festigen Sie mit PR Ihre Marktposition und machen Sie diese auch sichtbar. auf Positionieren Sie sich sichtbar, machen Sie Kunden auf sich aufmerksam und gewinnen Sie deren Vertrauen.

3 Vermeidung von kostspieligen Streuverlusten

Man sollte meinen, dass eine eng durchdachte und vor allem teure Mediaplanung für Anzeigenwerbungen die Zielleser erreichen sollte. Doch der Schein kann trügen, denn häufig werden Werbeanzeigen nicht ausschließlich im Sinne des Werbenden, sondern die des Werbeträgers, etwa einem Magazin, platziert. Das hat einen rein ökonomischen Hintergrund. Je mehr Anzeigen platziert werden können, desto mehr Umsatz streicht das Medium ein. Hohe Streuverluste sind somit vorprogrammiert.

Anders verhält es sich bei Public Relations. Hier entscheidet der zuständige Redakteur, ob und in welchem Ressort er einen Artikel im Sinne der Leser platziert. Die thematische Relevanz steht im Vordergrund, Streuverluste werden somit auf ein Minimum eingegrenzt. prBote spricht jeden Redakteur persönlich an und ordnet Informationen stets den entsprechenden Ressorts zu. Unsere Pressemeldungen erreichen genau die Leser, die es anzusprechen gilt.

4 Steigerung der Besucherzahlen

Damit Ihre Angebote und Produkte auf der neuen Website auch wahrgenommen werden, benötigen Sie Traffic bzw. Besucher.Werbung ist teuer, für viele Startups in den Anfangsjahren unbezahlbar und dann wäre da noch die Gefahr der zu hohen Streuverluste.

Ein Medienbericht hingegen erzielt in der Regel mehr Wirkung, und das für ein Bruchteil des aufzuwendenden Werbeetats. Selbst eine Berichterstattung in einer noch so kleinen Zeitung wird wahrgenommen und kann im Idealfall auch ein reges Medienecho hervorrufen. Denn auch die großen Medien holen sich thematische Anreize bei den kleineren. Ihre Besucherzahlen werden durch PR-Aktivitäten spürbar in die Höhe gehen.

5 Redaktionelle Unabhängigkeit heißt Glaubwürdigkeit

Werbungen sind kurz gehalten, wenige informativ, kostpielig und wenig glaubwürdig, da sie einen direkten Appel zum Kauf von Produkten und Services enthalten. Werbung bietet nur wenig Fläche, um Produktvorteile und -informationen umfassend darzustellen.

Redaktionelle Bericherstattungen informieren Leser umfassender als Werbeanzeigen und genießen daher auch bedeutend mehr Glaubwürdigkeit.

Die Neutralität von Redakteuren, die sich nicht vor einer fundierten Recherche den eigenen positiven Aussagen über das Produkt anschließen werden, verhilft Ihnen zunehmend das Vertrauen der Konsumenten zu gewinnen.

6 Partner der Presse werden

Werden Sie zum Partner der Medien. Top oder Flop: Medienschaffende sind Meinungsmacher und können mit positiver Berichterstattung einen großen Teil zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen. Mit einer PR-Agentur, die sich kontinuierlich um die professionelle Umsetzung des Imagstransfers in der Presse kümmert, können Sie Ihre medialen Vorteile bei Konsumenten erfolgreich ausschöpfen.

Doch ruhen Sie sich nicht darauf aus. Der Zug fährt schneller vorbei als Sie denken, wenn Sie Ihre Informationen nicht ständig gut aufbereitet den Redaktionen vorlegen. Seine Sie sich nicht zu schade für persönliche Interviews und geben Sie keineswegs zu kurze Antworten – bleiben Sie auf Augenhöhe und respektvoll. Ein über Jahre hinweg mühsam aufgebautes Image kann sich mit nur einem Fehlgriff innerhalb von Stunden in Luft auflösen. Legen Sie sich einen Pressebereich an und pflegen Sie ihn durchgehend. Journalisten haben nur wenig Zeit und arbeiten oft unter enormen Druck. Ein gut gepflegter Pressebereich, der alle relevanten Unternehmensinformationen übersichtlich zur Verfügung stellt, wird ihnen garantiert gutgeheißen.

7 Informationen immer schnell und flexibel verbreiten

Ob Sie eine neu Finanzierungsrunde oder eine bedeutende Kooperation geschlossen, ins Ausland expandieren oder Ihr Unternehmen wegen vermeintlicher Gerüchte wieder ins rechte Licht rücken wollen: Mit dem Kommunikationsinstrument PR können Sie stets schnell und flexibel auf auf kurzfristige Entwicklungen reagieren.

8 Werben mit dem Erfolg in der Presse

Positive Berichterstattungen über Ihr Unternehmen steigern nicht nur User- und Absatzzahlen oder transferieren ein positives Image, Sie dienen vor allem als Referenz für die Stärke und Erfolg Ihres Unternehmens. Diesen Erfolg sollten Sie als Marketinginstrument einsetzen und auf Ihrer Website zur Schau stellen. Sie schaffen bei Ihren Usern und Kunden zusätzliches Vertrauen in Ihre Produkte und Dienstleistungen. Auch auf Events und Veranstaltungen, geplanten Werbeanzeigen oder bei der Erstellung von Unternehmenspräsentatinen sollten die erzielten PR-Refernzen nicht fehlen.

9 Bessere Zielgruppenansprache durch PR

Je genauer man seine Zielgruppe kennt, desto besser lässt sich die Pressearbeit steuern und Botschaften zielgruppengerechter unterbringen. Doch ein Thema wird nie den Nerv der breiten Öffentlichkeit treffen oder zu 100% auf deren Interesse stoßen. Wer also mit seinen Produkten verschiedene Zielgruppen erreichen möchte, sollten daher auch eine differenzierte Ansprache durchführen, um zum Erfolg zu kommen. PR ist Ihr Instrument.

10 Geringe Kosten – große Wirkung

Selbst teure Anzeigen in den auflagenstärksten Magazinen und Zeitschriften können ihre Wirkung verfehlen. Mit der richtigen PR-Agentur an Ihrer Seite erreichen Sie zu einem Bruchteil des Anzeigenpreises über viele Monate hinweg Veröffentlichungen. Schauen Sie sich in unseren Referenzen die regelmäßigen Berichterstattungen über prBote Kunden an.

Lust auf PR bekommen? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie persönlich beraten zu dürfen.